Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Follower

Donnerstag, 21. März 2013

Secret sister

Sorry, hat etwas länger gedauert, aber ich habe ein neues Programm und da verbringe ich momentan viel Zeit mit. Demnächst kann ich nämlich meine Stickmotive selbst entwerfen. Wenn es so klappt wie ich es mir vorstelle ;-) Aber hier werde ich Euch später berichten wenn es soweit damit ist. Nu geht es erst mal mit meiner Secret sister los.

In einer Gruppe habe ich bei einem "Secret Sister" Projekt mitgemacht. Für diejenigen die so was nicht kennen:

Man meldet sich bei einem solchen Projekt an, schreibt auf was man mag und was man nicht mag und bekommt dann jemanden zugewiesen den man dann beschenkt. Dazu gibt es natürlich vorher ein paar Regeln, die jede Gruppe für sich selbst macht. Bei uns war es z.B. das der Betrag zwischen 10 und 12 € liegen soll. Meine Secret sister hatte sich was mit  "Pink" gewünscht. Und das hab ich draus gemacht:

Damit meine Sister weiß wer das verbockt hat, hab ich eine Karte selbstgebastelt




Hüftgold sollte drin sein. Wie gut das ich rosafarbenes Mäusespeck als Herzchen gefunden hatte.


 


Etwas für unser Hobby sollte dabei sein, also hab ich ein wenig Stoff beigefügt. Aber ich wollte den Stoff nicht so lieblos dabeilegen, also wurde dieser gefaltet und ein wenig dekoriert und nett eingepackt.


und etwas Selbstgemachtes sollte auch dabei sein. Wie gut das ich im Internet so ein nettes
 
Teetassen-Täschchen gefunden hatte smilie_happy_284.gif

 
 
 
 
 

 
 

So was verschenke ich natürlich inklusive Zubehör. Allerdings hatte ich bei der ersten Tasse ein wenig Pech, denn sie war ein bisschen zu groß, also mußte ich eine neue kaufen. Aber die paßte !

Tasse, Tee und Zucker gehören genauso zur Tasche wie das passende Mug rug

 
 
Selbstverständlich auch aus eigener Herstellung. Das ist aber komplett mit der Stickmaschíne gemacht.

Und ich habe dann von jemanden anders ( also nicht diejenige die ich beschenke ) Trüffel, selbstgefärbten Stoff mit einer Spühflasche grüner Farbe und ein Päckcken Kosmetiktücher die mit einer selbstgemachten Hülle ummantelt ist bekommen. Zusätzlich befand sich noch ein hübsches selbstgemachtes Frühlingsbild dabei




Es hat viel Spaß gemacht beim basteln, nähen und zusammensuchen der Geschenke. Das ist das was mir am meisten eine diebische Freude bereitet hat.

Und für alle, die das Teetassen-Täschchen arbeiten möchten kommt hier der Link zu der Seite wo ich es her habe

http://www.red-brolly.com/red-brolly/2012/09/sew-chic-butterfly-mugbag.html

Allerdings müßt Ihr ganz weit runtersrollen, denn zuerst kommt zwar ein Foto von der Tasche, aber danach kommen erst ganz viele persönliche Fotos und erst dann die Anleitung auf dem Blog. Es sind insgesamt 3 Dateien die ihr da runterladen müßt.


Eure Angie












Freitag, 8. März 2013

Mug rugs


In der letzten Zeit bin ich mal wieder im Stickfieber. Und diese Mug rugs sind dabei herausgekommen:






Davon sind 2 zum verschenken. Damit ich aber selbst auch so ein schönes Teil habe, hab ich sie direkt einmal in meiner Farbe für mich gemacht.

Am Sonntag werde ich Euch dann zeigen was ich für meine Secret sister gemacht habe und was ich im Gegenzug dafür bekommen habe. Aber bis dahin, ppppssssssstttt........

Eure Angie